Download e-book for iPad: Angewandte Soziologie by Robert Kecskes, Michael Wagner, Christof Wolf

By Robert Kecskes, Michael Wagner, Christof Wolf

ISBN-10: 3322913848

ISBN-13: 9783322913845

ISBN-10: 3810041173

ISBN-13: 9783810041173

Diese Festschrift zum sixty five. Geburtstag von Jürgen Friedrichs enthält Beiträge von seinen Freunden, Schülern und Kollegen zu verschiedenen Bereichen einer angewandten Soziologie, additionally der systematischen Übertragung von allgemeiner Soziologie auf konkrete Sachverhalte, praktische Probleme oder aktuelle soziale Fragen. Vier Beiträge widmen sich der Stadtforschung, jeweils drei dem sozialen Wandel, der sozialen Integration sowie der Kultur und dem Lebensstil. In einem weiteren Abschnitt geht es um Formen soziologischer Erklärungen und soziologischer Kritik sowie um neuere Methoden zur Bestimmung des soziologischen Forschungsstands. Der Band wird abgeschlossen mit persönlichen Texten, die Jürgen Friedrichs als Hochschullehrer und Institutsleiter in Hamburg und Köln, als Herausgeber der Kölner Zeitschrift für Soziologie und Sozialpsychologie und als Lehrer für Journalisten zeigen.

Show description

Read or Download Angewandte Soziologie PDF

Similar german_10 books

Download e-book for kindle: Produktideen und „Ideenproduktion” by Manfred Michael

Der immer intensiver werdende Produktwettbewerb hat es mit sich gebracht, daB die Bereitstellung neuer oder veriinderter Produkte schon seit geraumer Zeit Gegenstand wirtschaftswissenschaftlicher Untersuchungen wurde. Es sei hier nur auf das gesamte Schrifttum zu den Problemen der Forschung und Entwicklung verwiesen.

Get IFRS für Versicherer: Hintergründe und Auswirkungen PDF

Ab dem Jahr 2005 gelten in Deutschland die neuen Regeln zur Rechnungslegung nach den foreign monetary Reporting criteria IFRS (vormals IAS). Die Umstellung auf eine stärker am Kapitalmarkt orientierte Rechnungslegung stellt die Versicherungswirtschaft vor weitreichende Herausforderungen. "IFRS für Versicherer" stellt in den Grundzügen die section I dar sowie das Prinzip des complete reasonable worth- Accounting der part II und analysiert unternehmenspolitische Konsequenzen für den gesamten Versicherungsmarkt, die sich aus den bereits gefassten Beschlüssen abzeichnen: · Auswirkungen auf die Kapitalanlagepolitik, · Einfluss auf die Produktgestaltung, · Bedeutung für die Rückversicherungspraxis, · Zusammenhang zwischen IFRS und Solvency II, · Zukünftige Bewertung von Versicherungsunternehmen.

Get Ich gebe, damit Du gibst: Frauennetzwerke — strategisch, PDF

Dieser Band vermittelt einen Überblick über Frauennetzwerke in Deutschland und zeigt eine typische Frauennetzwerkszene am Beispiel der Kölner area: Ob Berufsverband, ob Migrantinnen-Netzwerk oder lesbische Unternehmerinnen - alle sind mit den Institutionen der kommunalen Frauenpolitik vernetzt. Insbesondere das Frauenamt betreibt aktiv networking; es gründet und unterhält Netzwerke und macht sich damit die Vorteile von deren flexibler firms- und Arbeitsform zunutze.

Extra info for Angewandte Soziologie

Example text

Des Hauses, Änderungen der Familienstruktur, das Haushaltseinkommen, berufliche Veränderungen und Lebensstile berücksichtigt werden, sie sind ebenfalls wichtige Prädiktoren fiir oder gegen die Entscheidung eine bestimmte Wohnung zu wählen. Da es sich beim Wohnraum um eine Grundsicherung zum Leben handelt, ist des Weiteren davon auszugehen, dass Haushalte Entscheidungen treffen können, die weit entfernt von ihren ökonomischen Nachfragemöglichkeiten sind; dies sollte insbesondere in Situationen gelten, in denen sie von Verdrängung bedroht sind.

2003), des Weiteren kann die Miete zwar bis zur ortsüblichen Vergleichsmiete angehoben werden, aber um lediglich 20% in drei Jahren (§558 des BGB), und bei einem Verkauf der Woh34 nung/des Hauses an Dritte bleibt der bestehende Mietvertrag unberührt (§566 des BGB) - Spekulanten können also keine interessanten Wohnobjekte aufkaufen, den Mietern kündigen (Zeitrnietverträge sind aufgrund der damit verbundenen gesetzlichen Restriktionen, geregelt durch §575 des BGB, in Deutschland relativ selten und nicht flächendeckend) und die Wohnungen als Einzeleigentum verkaufen bzw.

Erst ein "optimaler" Umzug, von Überhang- zu Defizitgebieten stellt diese Analogie sicher. Mir wichtiger ist zweitens die Tatsache, eine proportionale Verteilung, also eine Gleichverteilung, als normativen Bezugspunkt vorzugeben. h. dem gelungenen "meIting pot", doch den hat es in der Geschichte der Städte nie gegeben und wird letztlich wohl auch von 54 keiner sozialen Gruppe in letzter Konsequenz angestrebt. Üblicherweise wird viel mehr ein gewisses Maß an Homogenität zur Identifikation, zum "Zuhause fühlen" erwartet.

Download PDF sample

Angewandte Soziologie by Robert Kecskes, Michael Wagner, Christof Wolf


by Thomas
4.2

Rated 4.82 of 5 – based on 4 votes