Download PDF by Jennifer Ch. Müller: Bildung in Zeiten von Bologna?: Hochschulbildung aus der

By Jennifer Ch. Müller

ISBN-10: 3531183168

ISBN-13: 9783531183169

Show description

Read Online or Download Bildung in Zeiten von Bologna?: Hochschulbildung aus der Sicht Studierender PDF

Best german_2 books

Thomas Waldraff's Digitale Bildauflösung: Grundlagen, Auflösungsbestimmung, PDF

Die Arbeit mit digitalen Bilddaten, allen voran fotorealistische Darstellungen, erfordert ? berlegungen zu Qualit? t und Gr? ?e. Wer grafische Informationen dieser paintings vervielf? ltigen m? chte, hat daher immer eine Entscheidung ? ber die Aufl? sung zu treffen. was once geh? rt dazu, und wie hoch mu? bzw. wie niedrig darf sie sein?

Hans-Jürgen Krumm, Christian Fandrych, Britta Hufeisen's Deutsch als Fremd- und Zweitsprache, 2. Halbband PDF

The instruction manual Deutsch als Fremd- und Zweitsprache summarizes present wisdom on acquisition and instructing of the German language in numerous contexts in altogether 234 articles. it isn't in simple terms addressed to experts, yet quite makes the topic region available for everybody, whose scholarly or useful paintings has to do with the German language within the context of linguistic and cultural variety.

Additional resources for Bildung in Zeiten von Bologna?: Hochschulbildung aus der Sicht Studierender

Sample text

275)“ würde. Der Staat sollte auf lange Sicht zwar als Erzieher des Volkes entsprechende Gesinnungen pflanzen, doch im Bereich der Finanzierung des Bildungswesens waren Fonds der kommunalen Selbstverwaltung geplant. (vgl. Berglar 1985: 86) Staatliche Einmischung in universitäre Kontexte behindere die Funktion der Universität und gefährde die optimale kulturelle Entwicklung der Nation. So müsse der Staat „1. die Tätigkeit immer in der regsten und stärksten Lebendigkeit […] erhalten; 2. sie nicht herabsinken […] lassen, die Trennung der höheren Anstalt von der Schule […] rein und fest […] erhalten […] und erkennen […], daß er nicht eigentlich dies bewirkt noch bewirken kann, ja daß er vielmehr immer hinderlich ist, sobald er sich hineinmischt, daß die Sache an sich ohne ihn unendlich besser gehen würde […] (Humboldt in Müller 1990: 274f)“.

12)“, sie soll auf den eigentlichen Unterricht vorbereiten. ) Wie die Aufgaben des Lernens, Sammelns, Vergleichens, Ordnens und Prüfens der Schulbildung zugeordnet werden, so gilt Forschung als innere Leitidee der Universität. Dabei betont Humboldt die Notwenigkeit des anregenden Forschungsklimas. Dazu gehört die Erfüllung des gemeinsamen Dienstes an der Wissenschaft, bei welchem Professoren und Studenten gleichberechtigt arbeiten. : 13f) Mit der Ablehnung Humboldts, die akademische Tätigkeit von der lehrenden Tätigkeit eines Wissenschaftlers zu trennen, entsteht die Formel der Einheit von Forschung und Lehre, welche die Verbindung von lehrendem Forschen und forschendem Lehren impliziert.

Vgl. Adorno 1982: 19) Der Anpassungsdruck, der bei dieser Art der Identifikation wirksam wird, erzeugt auf der gesellschaftlichen Seite Totalität und auf der individuellen Seite Unzufriedenheit und Wut, da das Versprechen der Demokratie unter denn Umständen der kapitalistisch verwalteten Welt der Kulturindustrie nicht eingelöst wird und die Menschen sich um ein Anrecht betrogen fühlen. : 22f) Die Einordnung der Menschen in Kollektive sei ein Effekt der unbewältigten Angst. „Menschen, die blind in Kollektive sich einordnen, machen sich selber schon zu etwas wie Material, löschen sich als selbstbestimmte Wesen aus.

Download PDF sample

Bildung in Zeiten von Bologna?: Hochschulbildung aus der Sicht Studierender by Jennifer Ch. Müller


by Robert
4.3

Rated 4.44 of 5 – based on 42 votes